Du willst weitere Informationen erhalten oder das Produkt reservieren / kaufen? Nimm einfach Kontakt mit uns auf:

E-Mail: [email protected]
Telefon: 022469253190

Zurück zu Buchhandlung LesArt
20,00 €

Eine tolle Geschichte über starke Frauen!

Karen Kalisa – Bergsalz, (Beate Samorey) Noch während Franzi überlegt, ob sie den frischen Estragon aus dem Garten holen soll, oder doch schnell den getrockneten nimmt, klingelt es an der Tür. Da klingelt man normalerweise nirgendwo, weil alle mittags das Gleiche tun: Kochen und Essen. Und doch steht die Nachbarin, Johanna, vor der Tür und Franzi lässt sie herein. Die Begegnung endet mit einem gemeinsamen Mittagessen, regem Austausch über Gewürze, Kräuter und wo sie wild wachsen und ist zugleich der Anfang einer Geschichte, in der es um große Themen geht: Um das „Gemeinsam ist man weniger alleine“-, um Landflucht, leerstehende Geschäfte, Flüchtlinge, Krisengebiete und Kriegstraumata, um den Tod, Abschiede und Wieder-zu-einander-finden. Um die ganz großen Lebensfragen. Mit so wunderbaren Sätzen wie: „Die Rezepte ihres grünen Ringbuches, auf dem noch ihr Mädchenname stand, fingen in kleinster Größe an mit: für zwei Personen. Für eine allein war dort nicht vorgesehen, gab’s nicht, auch wenn es gang und gäbe war, dass eine für sich allein kochte oder eine allein für sich kochte, wie man es nahm – in beiden Fällen sachlich richtig und grundfalsch zugleich.“ beherrscht Karen Kalisa die Kunst, die großen Themen in kleinen leisen Töne zu zelebrieren, fügt sie genüsslich und zielstrebig zu einer wunderbaren Geschichte mit Tiefgang zusammen und schafft ein Lesevergnügen der besonderen Art.